Kommunität Mario Borzaga

In Fulda leben wir in der Kommunität Mario Borzaga. Hier laufen die Fäden unserer Jugendseelsorge zusammen. Wir, das sind P. Vlastimil Kadlec, fr. Karel Mec und P. Jens Watteroth. Zusammen leben wir hier in einer kleinen Niederlassung unserer Gemeinschaft und haben dabei das Ziel vor allem junge Leute anzusprechen und einzuladen.

Unser Zusammenleben ist dabei jeden Tag spannend und interessant. Ganz alltägliche Dinge wie Wäsche waschen, Kochen, Putzen und Bügeln gehören ebenso dazu wie unsere regelmäßigen gemeinsamen Gebetszeiten und unsere missionarischen Tätigkeiten. Interessant ist es auch deshalb weil wir international zusammengesetzt sind. Unsere Ordensprovinz erstreckt sich über mehrere Länder und darum sind hier in unserer Kommunität Oblaten aus Deutschland und Tschechien zusammen. Übrigens war unsere gemeinsame Sprache am Anfang vor allem Italienisch!

Unsere Kommuntät steht unter dem Patronat des seligen Mario Borzaga. Mario Borzaga war ebenfalls Oblate, er starb im Alter von 27 Jahren im Jahr 1960 als Märtyrer in Laos. Für uns ist er deshalb ein wichtiges Vorbild, weil er schon als junger Mensch eine große Sehnsucht danach hatte, sein Leben in den Dienst Gottes zu stellen – und trotzdem mit den ganz alltäglichen und normalen Schwierigkeiten gekämpft hat. Wir denken, dass er ein Seliger ist, der auch heute jungen Menschen viel zu sagen hat.

Für unser Leben hier in Fulda ist es uns wichtig, dass wir immer eine offene Tür haben. Wer zu uns kommen will, ist herzlich eingeladen, egal warum er oder sie kommt. Ob zum Gespräch, zu einer Tasse Kaffee, um uns kennenzulernen, zum Gebet oder zur Eucharistiefeier, ob für ein paar Stunden, für ein paar Tage oder auch länger – wir möchten, dass jeder, der kommt, sich hier zu Hause fühlt. Das bedeutet auf der anderen Seite, dass nicht immer alles perfekt ist. Es kann schon mal sein, dass man sich erst einen Teller spülen muss, bevor man etwas zu essen bekommt – aber das ist eben so, wenn man „zu Hause“ ist.

Mit uns mitleben

Wenn du mindestens 18 Jahre alt bist und eine besondere Erfahrung des Gemeinschaftslebens machen möchtest, laden wir dich ein, für einige Zeit mit uns in Fulda gemeinsam zu leben. Ob für einige Tage, ein paar Wochen oder mehrere Monate – es wird eine Zeit sein, die dir helfen kann, neue Orientierung für dein Leben zu finden. Wer mit uns zusammenlebt, teilt unser Gebetsleben, unsere Gemeinschaft und unsere Mission. Du solltest dich also darauf einlassen, den Alltag durch das Gebet zu strukturieren, dich in das Gemeinschaftsleben mit seinen ganz alltäglichen Aufgaben einzubringen und an unseren Aktionen und Veranstaltungen aktiv mitzuwirken. Wenn du Interesse hast, nimm einfach Kontakt mit uns auf, damit wir alles weitere klären können. Im Moment gibt es dieses Angebot leider nur für Jungs.