Grundgebete

Das Gebet des Herrn

Vater unser im Himmel,
geheiligt werde dein Name.
Dein Reich komme.
Dein Wille geschehe,
wie im Himmel so auch auf Erden.
Unser tägliches Brot gib uns heute.
Und vergib uns unsere Schuld,
wie auch wir vergeben unsern Schuldigern.
Und führe uns nicht in Versuchung,
sondern erlöse uns von dem Bösen.

Denn dein ist das Reich und die Kraft
und die Herrlichkeit in Ewigkeit.
Amen.

Ehre sei dem Vater

Ehre sei dem Vater und dem Sohn und dem Heiligen Geist,
wie im Anfang, so auch jetzt und alle Zeit und in Ewigkeit.
Amen.

Ave Maria

Gegrüßet seist du, Maria,
voll der Gnade, der Herr ist mit dir.
Du bist gebenedeit unter den Frauen,
und gebenedeit ist die Frucht deines Leibes, Jesus.

Heilige Maria, Mutter Gottes, bitte für uns Sünder
jetzt und in der Stunde unseres Todes.
Amen.

Engel des Herrn

V  Der Engel des Herrn brachte Maria die Botschaft,
A  und sie empfing vom Heiligen Geist.

V  Gegrüßet seist du, Maria...

V  Maria sprach: Siehe, ich bin die Magd des Herrn;
A  mir geschehe nach deinem Wort.

V  Gegrüßet seist du, Maria...

V  Und das Wort ist Fleisch geworden
A  und hat unter uns gewohnt.

V  Gegrüßet seist du, Maria...

V  Bitte für uns Heilige Gottesmutter,
A  dass wir würdig werden der Verheißung in Christi.

V  Lasset uns beten. - Allmächtiger Gott, gieße deine Gnade in unsere Herzen ein. Durch die Botschaft des Engels haben wir die Menschwerdung Christi, deines Sohnes, erkannt. Lass uns durch sein Leiden und Kreuz zur Herrlichkeit der Auferstehung gelangen.

Und wie du einst Maria zur Mutter deines Sohnes berufen hast, so höre nicht auf, in unserer Zeit zu rufen. Entflamme junge Menschen mit deinem Heiligen Geist und bereite sie zum Dienst an deinem Werk. Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn.

Amen.

Der Rosenkranz

Das Rosenkranzgebet ist eine Abfolge von sich wiederholenden Gebeten, in denen man meditativ das Leben Jesu betrachtet und dabei sich und verschiedene Anliegen vor Gott bringt.
Viele Katholiken verwenden dazu gerne eine Perlenkette, den Rosenkranz. Dieser besteht aus einem Kreuz und 59 Perlen, zu denen man je bestimmte Gebete spricht.
Herkömmlich gibt es fünf verschiedene, nach Themen geordnete Rosenkranzgebete: den freudenreichen, den lichtreichen, den schmerzhaften, den glorreichen und den trostreichen Rosenkranz (s.u.).


Ablauf des Rosenkranzgebetes

Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.

1. Kreuz:
    Glaubensbekenntnis (s.o.)

2. Perle 1:
    Vaterunser (s.o.)

3. Perlen 2-4:
    3 x Ave Maria – mit sich abwechselndem Einschub in der Mitte:
            Jesus, der in uns den Glauben vermehre.
            Jesus, der in uns die Hoffnung stärke.
            Jesus, der in uns die Liebe entzünde.
    und ein Ehre sei dem Vater am Ende der Gruppe

4. Perle 5:
    Vaterunser

5. Perlen 6-15: 1. Zehnergruppe:
    10 x Ave Maria – mit dem ersten Einschub des Themas in der Mitte
    und ein Ehre sei dem Vater am Ende der Gruppe

6. Perle 16:
    Vaterunser

7. Perle 17-26: 2. Zehnergruppe (mit dem zweiten Einschub):
    10 x Ave Maria
    Ehre sei dem Vater

8. Perle 27:
    Vaterunser

9. Perlen 28-37: 3. Zehnergruppe (mit dem dritten Einschub):
    10 x Ave Maria
    Ehre sei dem Vater

10. Perle 38:
      Vaterunser

11. Perlen 39-48: 4. Zehnergruppe (mit dem vierten Einschub):
      10 x Ave Maria
      Ehre sei dem Vater

12. Perle 49:
      Vaterunser

13. Perlen 50-59: 5. Zehnergruppe (mit dem zweiten Einschub):
      10 x Ave Maria
      Ehre sei dem Vater

Die fünf Rosenkränze mit ihren Themen (Geheimnissen)

Der freudenreiche Rosenkranz

Jesus, den du, o Jungfrau, vom Heiligen Geist empfangen hast.
Jesus, den du, o Jungfrau, zu Elisabeth getragen hast.
Jesus, den du, o Jungfrau, in Bethlehem geboren hast.
Jesus, den du, o Jungfrau, im Tempel verloren hast.
Jesus, den du, o Jungfrau, im Tempel wiedergefunden hast.

Der lichtreiche Rosenkranz

Jesus, der von Johannes getauft worden ist.
Jesus, der sich bei der Hochzeit in Kana offenbart hat.
Jesus, der uns das Reich Gottes verkündet hat.
Jesus, der auf dem Berg verklärt worden ist.
Jesus, der uns die Eucharistie geschenkt hat.

Der schmerzhafte Rosenkranz

Jesus, der für uns Blut geschwitzt hat.
Jesus, der für uns gegeißelt worden ist.
Jesus, der für uns mit Dornen gekrönt worden ist.
Jesus, der für uns das schwere Kreuz getragen hat.
Jesus, der für uns gekreuzigt worden ist.

Der glorreiche Rosenkranz

Jesus, der von den Toten auferstanden ist.
Jesus, der in den Himmel aufgefahren ist.
Jesus, der uns den Heiligen Geist gesandt hat.
Jesus, der dich, o Jungfrau, in den Himmel aufgenommen hat.
Jesus, der dich, o Jungfrau, im Himmel gekrönt hat.

Der trostreiche Rosenkranz

Jesus, der als König herrscht.
Jesus, der in seiner Kirche lebt und wirkt.
Jesus, der wiederkommen wird in Herrlichkeit.
Jesus, der richten wird die Lebenden und die Toten.
Jesus, der alles vollenden wird.